Gruppenbild der neu gewählten Vorstände des VDMA Fachverbands Software & Digitalisierung

Wolfram Schäfer als Vorstand des VDMA Fachver­bands Software & Digita­li­sie­rung bestä­tigt

Bei der gestrigen Mitgliederversammlung des VDMA Fachverbandes Software und Digitalisierung in Wiesbaden wurde unser Geschäftsführer Wolfram Schäfer für vier weitere Jahre als Vorstandsmitglied gewählt.

Bild: Der neu gewählte Vorstand des VDMA Software und Digita­li­sie­rung (v.l.n.r.): Michael Möller, Dr. Thomas Genßler, Franz Koller, Michael Finkler, Daniel Gal, Sebas­tian Betzin, Klaus Bauer, Wolfram Schäfer. (nicht auf dem Bild: Georg Kube, Matthias Dietel, Dr. Harald Göbel).

Der Fachver­band Software und Digita­li­sie­rung ist der größte Fachver­band inner­halb des VDMA.  Mehr als 400 Unter­nehmen haben sich mit dem Ziel zusam­men­ge­schlossen, dem deutschen Maschi­nenbau Software- und Digita­li­sie­rungs­themen näher­zu­bringen.  iT Enginee­ring Software Innova­tions ist seit Jahren aktives Mitglied im Fachver­band und treibt vor allem die Themen Machine Learning & KI, agile Produkt­ent­wick­lung & Low Coding sowie Cloud Compu­ting & Platt­for­m­öko­nomie voran.

Mehr Infor­ma­tionen zum Fachver­band SuD und zum neu gewählten Vorstand finden Sie hier.

Weitere Aktivitäten
Die iT Engineering GmbH reagiert auf veränderte Rahmenbedingungen & firmiert künftig unter dem Namen "iT Engineering Software Innovations GmbH". Gleichzeitig werden die MES-Aktivitäten in das neu gegründete Unternehmen "iT Engineering Manufacturing Solutions GmbH" ausgelagert.
Eine Initiative des Vereins Deutscher Werkzeugmaschinenfabriken (VDW e.V.) entwickelt momentan die universelle Schnittstelle "umati" für Werkzeugmaschinen. iT Engineering Software Innovations GmbH unterstützt das Konsortium ab sofort als Software Partner.
Scroll to Top

Das ist ein Test

Unser Partner xy...