Aktivitäten

Beitragsbild Digitaltag 2022
„Digital & Agil – mit agilen Methoden durchstarten“ – Workshop zum Digitaltag 2022
Allen Menschen in Deutschland einen Zugang zur Digitalisierung zu bieten, das ist das Ziel des Digitaltages, welche die Initiative "Digital für alle" in diesem Jahr zum dritten Mal organisiert. iT Engineering Software Innovations beteiligt sich mit einem Workshop, in welchem den Teilnehmenden wichtige, für die Digitalisierung notwendigen Denk- und Arbeitsweisen vermittelt werden.
„IT-Kompetenzen Neckar-Alb“ – Studie der IHK Reutlingen vorgestellt
Einblicke in die IT-Branche der Region Neckar-Alb, die vorhandenen IT-Kompetenzen und aktuelle Herausforderungen wie den Fachkräftemangel gibt die Studie "IT-Kompetenzen Neckar-Alb" des Instituts für Wissensmanagement und Wissenstransfer der IHK Reutlingen, die vergangenen Freitag vorgestellt wurde. Im Rahmen der Studie wurden Stellenanzeigen von 100 IT-Unternehmen analysiert, darunter auch die von iT Engineering Software Innovations.
Bild von den Stuttgarter Innovationstagen 2022
Rückblick auf die Stuttgarter Innovationstage
Die Stuttgarter Innovationstage standen ganz unter dem Zeichen von "Software Defined Manufacturing", dem revolutionären Ansatz einer software-getriebenen Produktion. Das Institut für Steuerungstechnik der Universität Stuttgart hatte ein umfangreiches Vortragsprogramm zusammengestellt, in dessen Rahmen hochkarätigen Experten aus Forschung und Praxis das Thema aus allen Blickwinkeln beleuchteten.
Ankündigung Stuttgarter Innovationstage
Stuttgarter Innovationstage – Software Defined Manufacturing im Fokus
Bereits zum fünften Mal organisiert das ISW die Innovationstage in Stuttgart - diesmal als hybride Veranstaltung. In diesem Jahr dreht sich das Vortragsprogramm rund um die Potenziale, die Software Defined Manufacturing bietet, wozu auch unser Geschäftsführer Wolfram Schäfer referieren wird. Abgerundet werden die Vorträge von einer begleitenden Ausstellung und einem gemeinsamen Abendessen am ersten Tag.
Laptop mit Screenshot dreier Projektphasen
Success Story: Unser Machine Learning Prozess
Mit Machine Learning ist es möglich, aus den im Kontext von Industrie 4.0 bereits vielfach erhobenen Daten einen spürbaren Mehrwert zu generieren. Um die Potenziale Künstlicher Intelligenz ausschöpfen zu können, ohne an ihren Herausforderungen zu scheitern, ist ein daran angepasster Entwicklungsprozess erforderlich.
Logo iTE SI Lighting Tree
Success Story: Die Entstehung des iTE SI Lighting Trees
Alle Jahre wieder... zum Jahresende geht es immer schnell - schnell werden noch gesteckte Ziele fertiggestellt, schnell werden noch neue Termine vereinbart und schnell stehen auch die Vorbereitungen für ein besonderes Weihnachten an. Wie jedes Jahr möchten wir als Unternehmen unsere Kunden und Partner mit einer besonderen Weihnachtsaktion überraschen. Um diese Herausforderung zu meistern, haben wir unsere geballte Kompetenz und Energie vereint. An nur einem Tag, dem zweiten iTE SI Practice Day, sollte schließlich aus einer groben Idee Realität werden.
Rakete als Symbol für Startphase eines KI-Projekts
Success Story: Wie wir in KI-Projekte starten
KI ist auf dem Vormarsch und hat auch in der Softwareentwicklung einen wichtigen Platz in der Werkzeugkiste für die Realisierung von Projekten gefunden. Dadurch werden einerseits neue Herangehensweisen an die Lösungsfindung möglich, andererseits steigt die Anzahl möglicher Umsetzungswege. Durch diese Rahmenbedingungen gewinnt vor allem die Startphase eines KI-Projektes an Wichtigkeit.
Logo Hochschule Furtwangen
08.12.2021: Hochschulkontaktbörse der Hochschule Furtwangen
Die Hochschule Furtwangen organisiert am 08.12.2021 erneut eine Hochschulkontaktbörse - diesmal als hybride Veranstaltung. Auf der Firmenkontaktmesse können Studierende mit Kolleg:innen von iTE SI in Kontakt treten.
Logo Hochschule Esslingen
24.11.2021: it-Mittelstandstag der Hochschule Esslingen
Der it-Mittelstandstag der Hochschule Esslingen findet am 24.11.2021 erneut online statt. Bei der Firmenkontaktmesse stellen sich kleinere und mittlere IT-Unternehmen aus der Region den Studierenden der Fakultät Informationstechnik vor.